Lengow Ecommerce Day 2016 in Paris wird international

Der vierte Lengow Ecommerce Day findet unter dem Motto „Cross Border Connected“ in Paris statt. / Bild: Lengow

Der vierte Lengow Ecommerce Day findet unter dem Motto „Cross Border Connected“ in Paris statt. / Bild: Lengow

Am 27. September 2016 veranstaltet der Technologie-Anbieter Lengow bereits zum vierten Mal den Ecommerce Day, der diesmal in Paris stattfindet. Die internationale Konferenz ist die ideale Plattform, um über aktuelle und zukünftige Trends, Entwicklungen und Herausforderungen innerhalb der Branche zu diskutieren. Referenten, Partner, Verbände und mehr als 350 E-Commerce-Experten, Entscheidungsträger aus dem Handel sowie Retailer aus ganz Europa treffen sich in der französischen Hauptstadt, um über vier Hauptthemen zu diskutieren: Cross-Border, Cross-Channel, Cross-Device und Cross-Data.

Erste Programm-Highlights
Der Lengow Ecommerce Day 2016 bringt im Rahmen einer Diskussionsrunde das europäische Ökosystem an einen gemeinsamen Tisch. Vertreter der europäischen Verbände Adigital (Spanien), bevh (Deutschland), FEVAD (Frankreich), IMRG (UK) und Netcomm (Italien) werden über die Themenschwerpunkte Cross-Border, Cross-Channel, Cross-Device und Cross-Data diskutieren. Darüber hinaus erwarten die Teilnehmer spannende Vorträge von Steve Borges (Biglight), Jean-Philippe Bruneau (World First), Eric Chemouny (Mirakl), Alexandra Chiaramonti (Criteo), François Dechelette (Textmaster), Ben Greenaway (adidas), Rozenn L’Helgoualc’h (Google), Olivier Pailhes (Aircall) sowie Abhijit Shome (Mediamath). Mickael Froger, CEO bei Lengow: „Der Lengow Ecommerce Day ist die perfekte Mischung aus unseren täglichen Ambitionen, Visionen und Aktionen. Wir helfen unseren Kunden mit ihrer Umsatzentwicklung und internationalen Expansion.“

Zielgruppe
Im Fokus des Events stehen der Wissenstransfer und die Vernetzung der europäischen Top-Manager, um die Teilnehmer dabei zu unterstützen, ihre E-Commerce-Leistung auf internationalem Niveau zu verbessern. Der Lengow Ecommerce Day ist damit perfekt auf die Bedürfnisse von Herstellern, Marken und Online-Shops ausgerichtet.

Tickets
Um den Teilnehmern exklusive VIP-Networking-Möglichkeiten zu bieten, ist die Anzahl der #LengowDay Tickets limitiert. Die Ticketpreise des Ecommerce Day reichen von 120 Euro für Retailer, über 280 Euro für Agenturmitarbeiter bis zu 420 Euro für Dienstleister. Alle Preise verstehen sich exklusive 20 Prozent Mehrwertsteuer (TVA). Der günstige Händlertarif ist ausschließlich E-Commerce-Entscheidern aus dem Handel vorbehalten. Alle Tickets sind ab sofort unter http://led.lengow.com/ erhältlich. Fachjournalisten richten ihre Akkreditierungswünsche bitte an imke.muller-wallraf@lengow.com.

Alle Eckdaten zum Lengow Ecommerce Day 2016
Termin: Dienstag, 27. September 2016
Veranstaltungsort: Eurosites George V, 28 Avenue George V, F-75008 Paris
Formate: Keynotes, Round Tables, Workshops und Case Study Präsentationen
Referenten: Top Speaker – u.a. James R J Roper (IMRG), Jose-Luis Zimmermann (Adigital), Martin Gross-Albenhausen (bevh) und Jean-Philippe Bruneau (World First)
Teilnehmer: 500 E-Commerce-Experten und -Entscheider aus ganz Europa
Partner: aircall, cdiscount.com, Internet World Business, Mirakl, reelevant, World First
Tickets: Händler: € 120 / Agenturen: € 280 / Dienstleister: € 420 exkl. 20 Prozent TVA
Offizieller Hashtag: #LengowDay


Verwandte Artikel

Cara Hönkhaus ist seit Februar 2015 bei Frau Wenk +++. Sie absolvierte hier ihr PR-Volontariat und ist seit August 2016 PR-Assistentin. An der Hochschule Fresenius studierte sie Media & Communication Management. Erste Erfahrungen im Online Marketing sammelte sie bereits als Werkstudentin bei der SEO-Agentur Testroom GmbH.

Weitere Artikel von Cara Hönkhaus

Dies ist ein Service der Agentur Frau Wenk+++ PR & Marketing für die digitale Welt aus Hamburg