Event-Tipp: Bei Year of the Monkey gibt’s Eisberge, Gadgets und Brazilian Party

Im Touch-Tech-Room können zahlreiche Gadgets getestet werden (Bild: YOTX)

Im Touch-Tech-Room können zahlreiche Gadgets getestet werden (Bild: YOTX)

Am 3. November 2016 treffen sich digitale Pioniere und Querdenker in Hamburg zum Business-Event „Year of the monkey“, bei dem sich alles um die Themen Innovation und digitale Evolution dreht. Neue Impulse und der gemeinsame Austausch stehen bei der Veranstaltung im Vordergrund.

Unter dem Motto „Release your inner Monkey“ soll die digitale Transformation greifbarer werden. Die Besucher erwarten zwölf Workshops und mehr als 30 internationale Speaker. Der Italiener Alex Bellini berichtet beispielsweise von seiner Pazifiküberquerung und seinen Plänen, auf einem Eisberg zu leben, um die Schmelze zu beobachten. Und Jenn Limm aus den USA tritt  mit der Botschaft „Delivering Happiness“ an – so lautet übrigens auch der Name ihres Unternehmens.

Die Mehrheit der Speaker ist weiblich. Eine Innovation, die ebenfalls Teil der Wandlung in unternehmerischen Prozessen und in den Köpfen der Verantwortlichen ist, so die Veranstalter. Mit dabei sind außerdem auch Kelly Hook von IBM Watson und Gesche Haas von Dreamers//Doers.

Gadgets zum Anfassen

Im Touch-Tech-Room können Technologien wie Virtual Reality, Gesten-Kontroller und 3-D-Drucker begutachtet und ausprobiert werden. Im Anschluss an das Business-Event findet abends eine Brazilian Party statt, die zum weiteren Networken einlädt.


clutch_coverVergünstigte Tickets gibt’s mit Clutch

Das Festival „Year of the Monkey“ richtet sich laut Veranstalter an alle Kreativen, Neugierigen, Mutigen und Experimentierfreudigen unabhängig von der Branche, in der sie arbeiten oder ihrer beruflichen Qualifikation. Karten für das Event gibt es hier. Im Rahmen unseres Magazins Clutch, dem neuen Gesellschaftsmagazin für die digitale Welt, kooperieren wir mit den Veranstaltern.

Die Blog-Leser der Agentur Frau Wenk erhalten daher mit dem Code „Frau_Wenk_20“ 20 Prozent Rabatt auf die Tickets.

Merken

Merken

Merken


Verwandte Artikel

Stefanie Müller ist seit Januar 2016 PR-Redakteurin bei der Agentur Frau Wenk +++. Erste PR-Erfahrungen sammelte sie bei Faktor 3. Ihr Volontariat absolvierte sie in der Fachredaktion von OnetoOne, wo sie sich unter anderem Kenntnisse der AdTech-Branche und Internetwirtschaft aneignete. Dort war sie zuletzt als Redakteurin für Print und Online tätig.

Weitere Artikel von Stefanie Müller

Dies ist ein Service der Agentur Frau Wenk+++ PR & Marketing für die digitale Welt aus Hamburg