Teads holt Marc Zander von Mars

Teads ernennt Marc Zander zum neuen Global Vice President für den Bereich Client Partnerships / Bildnachweis: Teads

Teads ernennt Marc Zander zum neuen Global Vice President für den Bereich Client Partnerships / Bildnachweis: Teads

Teads gibt die Ernennung von Marc Zander zum neuen Global Vice President für den Bereich Client Partnerships bekannt. Zander kommt vom Schokoladenhersteller Mars und war dort als Global Media Director für die weltweite Mediastrategie des Unternehmens zuständig. Seine Aufgabe bei Teads: Den Dialog mit Werbekunden weiter intensivieren, um noch besser deren Anforderungen zu erfüllen.

Mit Zanders Ernennung unterstreicht Teads seinen ganzheitlichen Serviceansatz gegenüber Marken, Mediaagenturen und Kreativagenturen. Im Rahmen seiner strategischen Rolle wird er Kunden dabei helfen, unter der Nutzung der Kreations-, Media- und Messtools von Teads ihre Zielvorgaben zu erreichen und das Maximum aus ihren Videokampagnen herauszuholen.

In den letzten 25 Jahren konnte Zander bei führenden FMCG-Marken viel über Mediaeinkauf und Marketing lernen. Mehr als fünf Jahre entwickelte er bei Mars Chocolate umfangreiche Media- und Markenstrategien, die erhebliche Erfolge bezüglich Effektivität, Effizienz und Wachstum für einen der weltweit führenden Schokoladenhersteller brachten. Vor Mars war Zander in leitenden Positionen bei globalen Konzernen wie Kimberly-Clark, Nestlé und Swatch tätig. Er studierte BWL an der Loughborough University in England.

Zur vollständigen Pressemitteilung


Verwandte Artikel

Dies ist ein Service der Agentur Frau Wenk+++ PR & Marketing für die digitale Welt aus Hamburg